Bauernhof „Vecsiljāņi“
Bauernhof „Vecsiljāņi“

 Der Stolz von „Vecsiljāņi“ ist der Käse „Ievas siers“, der aus der höchstwertigen Rohmilch der Morgenmelkung hergestellt wird. Sobald die Kühe gemolken sind, wird die Milch in die Produktionsstätte gebracht, wo ihre Verarbeitung beginnt, während sie noch warm ist. Die Meister fügen der Milch das Käseferment zu, aus dem sich Käsekügelchen zu bilden beginnen, die später dann in die dem Ievas-Käse charakteristischen Käseformen gefüllt werden. Ein jeder Käselaib ist die Handarbeit der geschickten Meisterhände, jeder von ihnen ist mit der größten Verantwortung gegenüber der Qualität des Käses und seinen künftigen Genießer gebildet. Die fertigen Käselaibe werden im Lager auf Holzregalen untergebracht, wo diesen eine konstante Temperatur gesichert wird, die qualitativ reifen hilft. Zum Käufer gelangt der Käse nach zwei Monaten ab dem Moment der Zubereitung, wenn er seine besten Geschmackseigenschaftem erhalten hat.

054_Zemnieku_saimniecība_Vecsiljāņi_Viesu_aktivitates_Ainars_001.JPG

054_Zemnieku_saimniecība_Vecsiljāņi_Viesu_aktivitates_Ainars_002.JPG

054_Zemnieku_saimnieciba_Vecsiljani_Piedavatie_produkti_Ainars_001.jpg

054_Zemnieku_saimnieciba_Vecsiljani_Piedavatie_produkti_Vecsiljani_008.jpg

054_Zemnieku_saimniecība_Vecsiljāņi_Piedāvātie_produkti_Vecsiljani_006.jpg